ONENESS24

Leben in Einheit ∗ Einssein im Leben

Freiheit vom Leiden

25.11.11 von (Liebe, Partnerschaft)

EisenketteDer Wunsch nach Glück und einem Leben frei von Leiden ist tief verwurzelt im Leben wahrscheinlich aller Menschen. Die meisten kennen Momente von Glück und Zeiten ohne spür- bares Leiden, aber ein Leben in einem stabilen Zustand des Glücks und ohne Leid ist – um es vorsichtig auszudrücken – eher selten auf unserem Planeten.

Sri Bhagavan, mit seiner Frau zusammen Begründer der Oneness University in Indien, haben sich zum Ziel gesetzt, die Menschheit vom Leiden zu befreien. Ein hohes Ziel, und ein lohnendes. Die Kurse an der Oneness University dienen allein diesem Zweck.

Auf einem der Kurse wurde er gefragt: „Bhagavan, niemand in der Welt ist frei von Leiden. Was kann getan werden, um frei zu sein vom Leiden?“

Sri Bhagavan antwortete daraufhin:

Das ist sehr einfach. Folge den 6 Wahrheiten, um vom Leiden befreit zu werden.

1. Alles kommt aus einer einzigen Quelle. Es könnte Gott oder Energie sein. Es gibt keinen Anfang und kein Ende des Lebens. Wenn du diese Quelle erkennst, wirst du nicht mehr zwischen gut und schlecht oder richtig und falsch unterscheiden. All diese Dinge sind unsere Sicht. Alles kommt aus dieser einen Quelle.

2. Das Leben ist nichts außer der Suche nach dem „Selbst“. In deinem Leben reflektiert alles, was dir geschieht, alle Menschen, die du siehst, dein „Selbst“. Wenn du an Armut leidest, bedeutet das, dass etwas mit dir selbst falsch läuft. Du musst dies korrigieren, um aus der Armut herauszukommen. Wenn du Hass spürst, wird jeder, den du triffst, dieselbe Qualität ausstrahlen. Wenn du üble Gedanken hast, werden die Leute, die du triffst, auch üble Gedanken haben. Versuche zuerst, dich selbst zu verstehen.

3. Erkenne, dass alles, was du in diesem Leben erfährst, durch die Gnade Gottes geschieht. Nimm an, du fällst hin beim Laufen, dann erkenne, dass auch das Gottes Gnade ist. Wenn du in allem Gott erkennst, wird dein Leben wundervoll sein.

4. Erkenne, dass alles, was du in diesem Leben erfährst, nur ein „Test“ von Gott für dich ist. Es ist keine schlechte Erfahrung. Wenn du es als schlechte Erfahrung betrachten würdest, würde das bedeuten, dass Gott nicht mitfühlend ist. Wenn du ein Problem hast, betrachte es als Gelegenheit, es anzunehmen und da heraus zu kommen. Dir sind Menschen, Wohlstand und Vertrauen gegeben, um Herausforderungen anzunehmen. Wenn du dies verstehst, wird sich dein Vertrauen verbessern; nur, um dein Vertrauen zu testen, unterstellt Gott dich einem Test.

5. Wenn du erkennst, dass alles, was du erfährst, ein Test von Gott ist, wirst du in der Lage sein, tief über das Problem nachzudenken und besser zu handeln. Du wirst das Ergebnis verstehen. Dann wirst du keine Angst haben.

6. Wenn du diese Wahrheiten verstehst, wird es eine enorme Transformation in deinem Körper geben. Von da an wirst du nicht nur Vertrauen haben, du wirst dieses Vertrauen sein. Wenn du dem folgst, werden sich deine Beziehungen verbessern. Du wirst keine Ängste und Sorgen haben – du wirst nur Freude erfahren – versuche nicht, dies logisch zu analysieren. Wenn du diesen Wahrheiten 21 Tage lang folgst, wirst du voller Freude sein. Das Problem mit uns ist, dass wir nur Sorge und Leid verbreiten. Deshalb stirbt die Erde. Wenn du Freude und Glück erfährst, wirst du in der Lage sein, nur Freude und Glück unter Anderen zu verbreiten.

Ein Kommentar

  • 1
    Delfina Yogineshwara:

    WOW, ich fühle mich von Dir, von Euch, von AmmaBhagavan, der und dem gesamten Universum umarmt. Und nun werde ich für mich und Andere um Hilfe bitten und wir ALLE werden sie auch erhalten. Ich bin unendlich dankbar!

    Delfina

Kommentar schreiben