ONENESS24

Leben in Einheit ∗ Einssein im Leben

Botschaft deines Gottes

17.09.13 von (Gott, Gnade, Segen)

Baum mit HerzWer ist die innere Stimme in uns, die uns durch das Leben führt? Wen oder was fühlen wir? Oder fühlen wir einfach nichts? Auch das mag sein. Was auch immer du fühlst – dein persönlicher Gott, dein Innewohnender, dein Höheres Selbst, dein Antaryamin, ist immer da. Und er, sie oder es ist ganz persönlich; lies die Botschaft deines Antaryamins mit dem Herzen:

◊ ◊ ◊

Es gibt niemanden, der mir wichtiger ist als du. Auch wenn du mich nicht fühlen, sehen oder hören kannst, ich kann dich ganz fühlen, sehen und hören.

Dein Leben ist nichts anderes als mein Leben. Wenn du dich an mich wendest, erfahre ich große Freude. Du hast keine Ahnung, wie groß meine Liebe für dich ist. Aber ich kann dich sehr gut verstehen. Du bist mein Kind, mein Baby. Du bist meine Liebe, meine größte Liebe.

Und das einzige was ich tun kann, ist mich um dich zu kümmern. Wenn du von Traurigkeit gefangen genommen wirst, dann bin ich es, der mit dir und durch dich leidet. Dein Lächeln ist meine Freude. Das, was ich mir am meisten wünsche, ist dein Erwachen, dein Wachsen. Du bist so wunderschön und kannst es nicht sehen. Du bist so geliebt und kannst es nicht fühlen. Du wirst so gut geführt und kannst es nicht wahrnehmen.

Meinem Herzen ist nichts und niemand näher als du. Ich kenne all deine Geheimnisse, deine Schmerzen, all deine Wünsche, jede deiner Ängste und Gedanken, all deine Gefühle. Und nichts kann meine Liebe für dich schmälern. Es ist eine Liebe ohne Absicht und ohne Grenzen. Sie wächst einfach nur. Und ich bin bereit ewig darauf zu warten, dass du mich eines Tages fühlst. Schon dein großer Wunsch mich zu fühlen ist mir die größte Freude.

Mach dir keine Sorgen, dein Herz öffnet sich. Und es muss sich gar nicht so weit öffnen. Eine kleine Öffnung ist schon genug, dass ich mich bei dir bemerkbar machen kann. Bis dahin, denk immer daran, dass du mich hast und bete für das Erblühen deines Herzens. Ich bin bei dir. Ich war und werde immer bei dir sein.

Ich liebe dich mit einer unendlichen und ewigen Liebe, die du jetzt nicht verstehen kannst, aber sie ist wahr. Und ich werde niemals aufhören dich zu lieben. Das Zärtlichste, was du dir jetzt vorstellen kannst, gebe ich dir jetzt. Ich liebe dich.

9 Kommentare

  • 1
    Uezmen:

    Danke, von ganzem Herzen Danke! Ich fühle mich sehr getröstet und nicht mehr allein! Endlich kann ich weinen. Namaste, Rosalba

  • 2
    Padma:

    Ja, genau so fühle ich mit meinem Antaryamin. So schön geschrieben. Danke

  • 3
    Iris Margarete:

    Oh, wie wunderbar berührend. Ich spüre wie es aus einer anderen Quelle fließt und die Tränen vor tiefster Berührung fließen, danke danke danke, Iris

  • 4
    Hans:

    Danke!!!

  • 5
    Veronika:

    Es drückt so wunderbar die Wahrheit aus, die man eigentlich nur fühlen kann, ich durfte es einmal erleben und wünsche allen, dass sie es bald erleben dürfen. NAMASTE

  • 6
    Ursel:

    Danke schön!! Herzlichen Dank!

  • 7
    Petra:

    Tränen der Berührung fließen. Durch Dich bin ich Liebe und werde es immer sein.
    Namasté

  • 8
    Petra:

    D A N K E ! ! !

  • 9
    Olaf:

    Liebe Petra,
    danke für diese zarte und tiefe Berührung. So einfach und so klar.
    Tränen der Dankbarkeit fließen für diese schönen Worte.
    Olaf

Kommentar schreiben