ONENESS24

Leben in Einheit ∗ Einssein im Leben

Befreiung der Menschheit

08.03.17 von (Oneness/Bewusstsein, Projekte)

Befreiung der MenschheitAm 7. März gab Sri Bhagavan anlässlich seines Geburtstages allen interessierten Menschen weltweit die Möglichkeit, per Videokonferenz Antworten auf wichtige Lebensfragen zu erhalten.

Eine der Fragen lautete: «Lieber Bhagavan, wir haben dich sagen hören, die Vision von Oneness sei es, die Menschheit zu befreien. Kannst du das erläutern?»

Sri Bhagavan gab darauf folgende Antwort:

«Die Natur hat eine riesengroße Anzahl an Spezies hervorgebracht. Der physische Anteil, den die Natur gestellt hat, kann man als die Hardware betrachten. Wenn man die Evolution des Lebens mit einem Tag vergleicht, dann wäre die Menschheit erst vor wenigen Momenten entstanden. Diese extrem hochentwickelte Spezies der menschlichen Art hat eine Software geschaffen, die auf der von der Natur gestellten Hardware basiert. Diese Software besteht aus Glaubenssätzen, Wahrnehmungen, Religionen, Mythen, Kulturen und eine unendliche Anzahl an Geschichten, die sie am Leben halten. Die Gesamtsumme dieses psychologischen Inhalts kann als Software bezeichnet werden, die die Spezies steuert.

Ein beträchtlicher Anteil der Software ist hinderlicher Natur und für das Erfahren des Lebens zerstörerisch. Eine der fehlerhaftesten Softwares, die Teil des menschlichen Systems geworden ist, ist die illusionäre Identität des Denkers oder des Selbst. Die Vision von Oneness ist es, die Menschheit total und vollständig von aller begrenzenden und zerstörerischen Software zu befreien. Daher behauptet Oneness: Du erschaffst deinen Gott, das Göttliche. Du erschaffst dein Leben. Du erschaffst deine Realität. Du erschaffst dein Erwachen. Du erschaffst deine Verhaltensweisen. Das ist die Freiheit, von der Oneness spricht.

Ich liebe euch alle, liebe euch so sehr.»

∼ ∼ ∼

Das englische Original:

Question: Dear Bhagavan, we have heard You say that vision of Oneness is to set humanity free. Could You elucidate on this?

Sri Bhagavan: „Nature has thrown up a tremendous variety of spieces. The physical component provided by nature could be considered the hardware. If evolution of life were compared to a day then humanity suppose to have emerged in the last few moments. This tremendously advanced spieces of human kind has created a software, based on the hardware provided by nature. This software consists of beliefs, perceptions, religions, myths, cultures and any number of stories on which it runs. The sum total of this psychological content could be termed the software that is running the spieces. A significant section of this software is limiting in nature and is detrimental to the experience of living. One of the most defective softwares that has become part of the human system is the illusory identity of the thinker or self. The vision of Oneness is to set humanity totally and .completely free of all limiting and destructive softwares. That is why Oneness maintains – you create your God, Divine. You create your life. You create your Reality. You create your Awakening, You create your code of conduct. This is the freedom Oneness speaks about. Love you all. Love You so much!“

Herzlichen Dank für das Transkript und die Übersetzung an Gerd und Marianne Janus und Alina Marktanner.

Kommentar schreiben